Zum Hauptinhalt springen

Heiliges Römisches Reich

Das Heilige Römische Reich

Das Heilige Römische Reich deutscher Nationen ist eine Zivilisation, die von einer Armee aus mächtiger Infanterie geprägt ist und die durch die Unterstützung ihrer religiösen Einheit, des Prälaten, weiter verstärkt wird.

Das Heilige Römische Reich in Age of Empires IV erstreckt sich über die Jahre 936–1517 n. Chr. Das Reich befand sich im heutigen Deutschland und sah sich selbst als den rechtmäßigen Nachfolger des antiken römischen Reiches. Seine Kaiser kontrollierten Mitteleuropa mit einer standhaften Infanterie aus Landsknechten und strebten danach, das Zentrum der christlichen Welt zu erobern: Rom.

In Age IV tut sich das Heilige Römische Reich durch seinen frühen Zugriff auf religiöse Einheiten hervor, die schon ab dem ersten Zeitalter verfügbar sind. Durch den gezielten Einsatz von Prälaten können Spieler ihre Siedler verstärken und so ihr Wirtschaftswachstum beschleunigen.

Das Heilige Römisches Reich spielen

Das Heilige Römische Reich ist eine mächtige, infanteriebasierte Zivilisation, die mehrere Möglichkeiten zum defensiven Abschotten besitzt, um Gegner abzuwehren. Im Kampf gegen sie ist Vorsicht geboten: Das Heilige Römische Reich kann sich schnell von Angriffen erholen und der verheerende Flächenangriff der Landsknechte erschwert Vorstöße gegen diese Zivilisation enorm.

Wirtschaftlich gesehen besitzt das Heilige Römisches Reich einen großen Vorteil: Seine einzigartige religiöse Einheit, der Prälat, kann die Sammelrate von Siedlern erhöhen und damit helfen, die Wirtschaft schnell anzukurbeln.

Es ist keine einfache Aufgabe, das Heilige Römisches Reich zu besiegen. Seine Gebäude sind extrem robust und schwer zu zerstören und können durch Verbesserungen noch weiter verstärkt werden. In Außenposten, Türmen und Festungen können Reliquien einquartiert werden, um ihnen zusätzliche Rüstung und Schaden zu verleihen, was das Heilige Römische Reich zu einer wahrhaft undurchdringlichen Zivilisation macht.

Die Einheiten des Heiligen Römischen Reiches auf einen Blick

Der Prälat

Der Prälat

Der Prälat ist eine Unterstützungseinheit, die Armeen in der Nähe heilt und inspiriert, um ihnen Vorteile zu verleihen.

Der Landsknecht

Der Landsknecht

Der Landsknecht ist eine leichte Infanterieeinheit mit einem Zweihandschwert, der auf Flächenschaden spezialisiert ist.

Der Prälat

Der Prälat ist eine Unterstützungseinheit, die Armeen in der Nähe heilt und inspiriert, um ihnen Vorteile zu verleihen.

Der Landsknecht

Der Landsknecht ist eine leichte Infanterieeinheit mit einem Zweihandschwert, der auf Flächenschaden spezialisiert ist.

Das Heilige Römische Reich durch die Zeitalter

1. Zeitalter

Das Heilige Römische Reich hat ab dem ersten Zeitalter Zugriff auf seine religiöse Einheit, den Prälaten. Seine Dorfbewohner besitzen zusätzliche Rüstung und fungieren gleichzeitig als Kirchen, in denen Prälaten ausgebildet werden können.

Spezialeinheit: Der Prälat ist ab dem 1. Zeitalter im Stadtzentrum verfügbar.

2. Zeitalter

Wahrzeichen: Das Heilige Römische Reich kann die Aachener Kapelle als Wahrzeichen wählen, um das II. Zeitalter zu erreichen. Die Aachener Kapelle erzeugt einen großen Bereich der Inspiration, wenn darin ein Prälat einquartiert ist.

Spezialtechnologie: Die in der Schmiede verfügbare Technologie „Marschübungen“ erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit von Infanterieeinheiten.

3. Zeitalter

Wahrzeichen: Am Ende des II. Zeitalters hat das Heilige Römische Reich die Möglichkeit, den Burggrafenpalast als Wahrzeichen zu bauen. Im III. Zeitalter produziert der Burggrafenpalast fünf Landsknechte, Speerkämpfer oder Waffenknechte in der Zeit, die es braucht, um einen auszubilden, wodurch das Heilige Römische Reich schnell aufholen kann, was militärische Macht angeht.

Spezialtechnologie: Das Kloster bietet in diesem Zeitalter mehrere verschiedene Verbesserungen, darunter auch „Inspirierte Krieger“. Damit können Prälaten Militäreinheiten inspirieren und so deren Rüstung und Schaden erhöhen.

4. Zeitalter

Wahrzeichen: Mit dem Bau des Elzbach-Palasts erreicht das Heilige Römische Reich das letzte Zeitalter und ist in der Lage seine defensive Position weiter zu befestigen. Der Elzbach-Palast fungiert als Festung, verleiht dem Wahrzeichen zusätzliche Gesundheit und reduziert den Schaden gegen Gebäude unter seinem Einfluss.

Spezialtechnologie: Verstärkte Befestigungen der Festung erhöhen die Gesundheit von Mauern, Türmen und Toren.

Werden Sie zum Age-Insider!

Insider erhalten Zugang zu exklusiven Neuigkeiten, Updates und haben die Möglichkeit, Feedback zu zukünftigen Veröffentlichungen zu geben. Vorteile sind unter anderem:

  • Zugang zu privaten Foren, in denen Sie sich mit Age-Entwicklern austauschen können
  • die Möglichkeit, über Steam und den Windows Store an exklusiven Betaphasen teilzunehmen
  • Kanäle, um Feedback zu geben und somit langfristig die Qualität Ihrer Age-Lieblingstitel zu verbessern

Einige Seiten auf dieser Website sind aktuell nur auf Englisch verfügbar. OK

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software